Upcycling Fleecejacke

Aus einer Fleecejacke meiner Schwiegermutter, die sie mir mal vor Jahren vermacht hat, habe ich eine Fleecejacke für die Mädels gemacht. Das Futter der Kapuze habe ich als Innentaschenfutter und als Kragenfutter verwendet. Aufgepeppt habe ich die eher triste Farbe des Hauptstoffes mit rosa Bündchen und einem rosa Reißverschluss. Ich habe aus dem Schnittmuster selbst noch einen Reißverschlussbeleg gebastelt. Der Schnitt der Jacke ist eigentlich Klein Fehmarn von Farbenmix. Allerdings habe ich den Beleg nach Pattydoo genäht. Herfür habe ich die Videoanleitung zur Jacke Janice geschaut. Außerdem habe ich mir von Pattydoo ein Video angesehen, wie man Daumenlöcher in Armbündchen näht. Hier ein paar Detailbilder:

Die Jacke ist noch etwas „luftig“ aber kann jetzt schon getragen werden.

Ich habe nichts hinzugekauft. Alles war noch im Fundus. Damit bin ich meiner Stoffdiät 2018 treu geblieben.

Dummerweise habe ich 2 Stretchnähnadeln gehimmelt. Jetzt habe ich nur noch eine… Ich fürchte, irgendwann werde ich doch Geld ausgeben müssen… 😉

Upcycling Fleecejacke
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.