Die Teff Pops sind verbraucht!!

Juchu! Es ist geschafft! Wieder hat es ein Lebensmittel aus dem Vorratsschrank  in unser Futter geschafft. Heute habe ich Brot gebacken und dabei ist auch der letzte Rest der Teff Pops in den Teig gewandert. Cool, dass das so super funktioniert. Das Brot schmeckt prima. Frisch aus dem Ofen ist es ja sowieso immer am besten. Mnjami!

Es ist schön, dass diese Exoten so langsam aber sicher weniger werden. Also, dachte ich zumindest. Aber irgendwie entdecke ich ja dann doch noch immer etwas „Neues“, was unbedingt verbraucht werden sollte. In diesem Fall habe ich mir mal das Kästchen vorgeknöpft, in dem ich immer das Backpulver aufbewahrt habe und die anderen kleinen Helferlein, die ich eigentlich schon lange nicht mehr benutze. Vanillinzucker habe ich schon länger abgeschafft in unserem Haushalt. Ich benutze nur noch selbst gemachten echten Vanillezucker. Auch den Tortenguss hatte ich schon länger verbaucht. Als ich mir mal die Zutaten dieser Mittelchen genauer angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass Puddingpulver, Sahnesteif, Tortenguss und Co. eigentlich auch nur Stärkepulver mit Aroma sind. Naja, also kaufe ich diese Tütchen nicht mehr, sondern benutze eben Stärke. Pudding mache ich mit dem Thermomix nur noch aus frischen Zutaten und Backpulver ersetze ich durch Natron beim Kuchen backen.  Das funktioniert prima. Ich finde das letztlich einfacher und vor allen Dingen billiger und bekomme das eben größtenteils auch in guter Bioqualität.

Dummerweise schlummerten in besagtem Kästchen aber noch Tütchen. Und die habe ich mir nun genauer angeschaut. Da waren also je ein Dreierpack Gelatinepulver und Trockenhefe zu finden. Das Gelatinepulver hatte mein Mann mal gekauft, weil er nicht wusste, ob er Blattgelatine oder Pulver kaufen sollte, also hatte er einfach beides mitgebracht. Ich habe aber immer nur die Blattgelatine benutzt, also blieb das Pulver für „irgendwann“ im Schrank. Die Trockenhefe habe ich mal gekauft, da ich schon mal vergessen hatte, frische Hefe zu kaufen, die ich normaler weise benutze, und akut Brot backen wollte/musste. Für solche Fälle wollte ich die Trockenhefe im Haus haben. Ist mir natürlich seitdem nicht mehr passiert, klar!

Tja, das MHD ist bei beiden Produkten seit Ende 11/2017  überschritten. Aber ich denke, diese Pülverchen werden ja nicht so schnell schlecht. Also werde ich sie jetzt auch bald aufbrauchen. Der nächste Geburtstag steht ja an, da werde ich die Gelatine benutzen. Und die Trockenhefe werde ich verbacken, sobald die Frischhefe verbraucht ist. Ich backe ja fast unser gesamtes Brot selbst; das wird nicht so lange dauern. Uff! Gar nicht so einfach, diese „Schrankleichen“ zu beseitigen. Aber es wird. Langsam und Stück für Stück komme ich dem Ziel des übersichtlichen Vorratsschrankes näher.

Die Teff Pops sind verbraucht!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.